Fördertraining der HSV-Fußballschule

Die HSV-Fußballschule ist die größte aller Bundesligisten mit jährlich 6.000 Teilnehmern. Ziel ist es, Jungen und Mädchen für den Fußball und den HSV zu begeistern. Es ist dabei nicht entscheidend, ob die Kinder bereits gute Vereinsspieler sind oder gerade erst mit dem Fußballspielen begonnen haben.

 

Während des Trainings werden alle Teilnehmer gefördert und gefordert und lernen alle etwas dazu. Angeboten werden Ferien- und Wochenendcamps und das sogenannte Fördertraining. Das Fördertraining ist eine Ergänzung zum eigenen Vereinstraining und findet ein-zweimal wöchentlich bei CATZ SPORTS  statt.

 

Der nächste Kursblock startet in der Woche vom 09. November und beinhaltet sechs Trainingseinheiten a 75 Minuten. Gerade in den Wintermonaten ist das Fördertraining besonders begehrt, da die Teilnehmer in den Fußball-Centren ideale Trainingsbedingungen vorfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt 68 Euro. Neben dem professionellen Training erhält jeder Teilnehmer ein T-Shirt mit dem Namen seines HSV-Lieblingsspielers.

 

Zudem gibt es während des Trainings noch die eine oder andere weitere Überraschung. Das Training wird von lizenzierten Fußballschulen-Trainern geleitet, so dass die Eltern von großen Fortschritten der Teilnehmer berichten

Zu folgenden Uhrzeiten wird in der INDOOR SOCCERHALLE in Stapelfeld trainiert:

 

15:00 Uhr – 16:15 Uhr Jahrgang 2001/2002

16:15 Uhr – 17:30 Uhr Jahrgang 1999/2000

17:30 Uhr – 18:45 Uhr Jahrgang 1997/1998/1999

 

 

Mehr Informationen gibt es unter www.hsv-fussballschule.de oder

unter 040/4155-1036.