SOCCER SPIELREGELN (Kurzfassung)

Soccer ist wie Fußball und doch anders. Der Spaß und FairPlay stehen an erster Stelle! Soccer ist Spiel und Sport – intensiv, attraktiv, schnell, aber auch weitgehend körperlos!

Die Regeln orientieren sich an den bekannten Fußballregeln (beim Penalty am Eishockey) mit folgenden 10 Besonderheiten:

1.

Die Spieldauer beträgt in der Regel 3 x 15 Minuten. Die Zeit wird nur bei längeren Spielunterbrechungen angehalten. Die Drittelpausen dauern maximal drei Minuten. Nach jedem Drittel werden die Seiten gewechselt. Bei Turnieren kann die Spiedauer dem Turnierzeitplan angepasst werden.

2.

Jede der beiden Mannschaften besteht aus bis zu zehn Personen - fünf Spieler und bis zu fünf Ersatzspieler. Die Spieler bestehen aus vier Feldspielern und einem vorab fest bestimmten Torwart.

3.

Es wird ohne Abseits gespielt.

4.

Jeder Freistoß, 6m-Free-Kick, Penalty, Kick-In, Eckball, Abstoß, Anstoß ist binnen vier Sekunden auszuführen. Die gegnerischen Spieler haben dabei einen Abstand von zumindest drei Metern einzuhalten.

5.

Jede unfaire Aktion wird als Foul gewertet und mit einem indirekten Freistoß geahndet.

6.

Jedes Foul einer Mannschaft innerhalb eines Drittels wird addiert; erstmals beim sechsten Mannschaftsfoul und dann bei jedem weiteren wird der gegnerischen Mannschaft ein Penalty zugesprochen, der von der Mittellinie ausgeführt wird.

7.

Bei groben Regelverstößen, grobem Foul, absichtlichem Handspiel oder grob unsportlichem Verhalten kann der gegnerischen Mannschaft ein Penalty

zugesprochen werden. Passiert eine derartige Handlung im Strafraum, kann auf 6m-Free-Kick entscheiden werden.

8.

Berührt der Spielball das seitliche Schutznetz oder springt er darüber, wird das Spiel mit einem Kick-In fortgesetzt (Einspielen des Balles mit dem Fuß ohne direkten Torschuss). Berührt der Ball das Deckennetz wird mit indirektem Freistoß an der Stelle forgesetzt, an der der Ball das Netz getroffen hat.

9.

Der Eckstoß wird indirekt von einem Spieler der angreifenden Mannschaft mit maximal 30 cm Abstand zur Seiten- und zur Querbande ausgeführt.

10.

Ein Spielerwechsel ist nur in Spielunterbrechungen möglich und ist (beim

Schiedsrichter) vorher anzumelden.

Bälle und Leibchen werden durch uns gestellt, können aber ausschließlich gegen Abgabe eines Pfandes durch Personalausweis oder durch Barhinterlegung einer Kaution in Höhe von 50,- € ausgehändigt werden.

 

 

Eine detaillierte Fassung der Soccer-Regeln als PDF gibt es hier:

PDF Version herunterladen